Brandschutzkonzepte werden nach Landesbauordnung für verschiedene Neu- und Umbaumaßnahmen mit den Bauvorlagen im Baugenehmigungsverfahren gefordert.

In den ersten Planungsphasen eines Projektes sollten Investoren bereits mit HP-Brandschutz-Mitarbeitern den Brandschutz gemeinsam mit den Architekten abstimmen. So können wirtschaftliche Lösungen schon im Vorfeld mit den Genehmigungsbehörden abgesprochen werden.

Prüfbare und eindeutige Dokumentationen garantieren einen reibungslosen Ablauf mit schneller Baugenehmigung und bilden somit eine verläßliche Grundlage für Kostenschätzung
und Ausschreibung.

Mit einem Brandschutzkonzept werden die Schutzziele

Personenschutz
Unternehmenschutz- sicherheit
Sachwertschutz

in einem wirtschaftlichen Konzept zusammengefaßt.