Grundlagenseminar „Baulicher Brandschutz“

Zielgruppe:

• Architekten und Bauplaner
• Bauleiter und Projekt-Bearbeiter von Bauunternehmen

HP BrandschutzConcept vermittelt mit erfahrenen Fachausbildern Grundlagenkenntnisse im vorbeugenden baulichen Brandschutz und ermöglicht den Teilnehmern einen Einblick in die gesetzlichen Regelungen, deren Bedeutung und Möglichkeiten der praxisgerechten Umsetzung.

Dieses Seminar ermöglicht den Teilnehmern ein genaueres Verständnis und eine Beurteilung der Baugenehmigungsauflagen des VB, im Hinblick auf Ausführung und technische Alternativen.

Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnahme-Zertifikat.

HP BrandschutzConcept bietet dieses Seminar sowohl als externe Veranstaltung, als auch als In-House-Seminar an, welches Ihnen die Möglichkeit gibt, IHRE Mitarbeiter in IHREN Räumlichkeiten, unternehmensbezogen auf die Problematik des VB, vorzubereiten.

9:00 Uhr Beginn
9:00 – 9:15 Uhr Begrüßung und Einführung
9:15 – 10:00 Uhr baulicher und betrieblicher Brandschutz
  eine untrennbare Einheit?
Die Betrachtung aus der Sicht der Feuerwehren
Die Musterbauordnung
10:00 – 10:45 Uhr Organisatorischer Brandschutz als Teil des Bauvorhabens
10:45 – 11:00 Uhr Kaffeepause
11:00 – 11:45 Uhr Grundsätzliche Forderungen aus dem Baurecht an Decken. Wände,
Treppenräume, Rettungswege
  Feuerwiderstandsklassen und ihre Bedeutung gemäß DIN 4102
11:45 – 12:30 Uhr Brandschutztüren und -tore und genehmigte Änderungen gemäß DIN 4102
Abschottungen und brandschutztechnische Verkleidungen gemäß DIN 4102
12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause
13:30 – 14:00 Uhr Anlagenbau: Löschanlagen und Löschsysteme
14:00 – 15:30 Uhr Die Industriebaurichtlinie
Möglichkeiten und Risiken
aus der Sicht der Feuerwehren
die verschiedenen Verfahren
15:30 – 16:00 Uhr Abschlußdiskussion